Studienzentrum für Filmtechnologie (SFT)

 

Weiterbildungsangebote für Externe und Alumni

„Lebenslanges Lernen“ – in kaum einem anderen Bereich ist dieses Stichwort so elementar wichtig wie in der Filmtechnik. 2007 hatte die HFF München daher im Wettbewerb Austauschprozesse des Innenministeriums einen Sonderpreis für die Gründung eines Studienzentrums gewonnen. Neben Branchenforum, Forschung und Filmtechnikgeschichte ist die Weiterbildung die tragende Säule dieses Instituts.

Unser  Weiterbildungsprogramm in den Bereichen VFX, Kameratechnik, Postproduktion und Dokumentarfilm richtet sich an filmtechnisch Interessierte aller Wissensstände.  Grundwissen vermitteln unsere E-Learning Kurse, eine Auffrischung aktuellen filmtechnischen Wissens bieten die Theorie- und Praxisseminare und Filmtechniktage. Ergänzt wird das Lehrangebot durch Expertenworkshops für erfahrene Filmschaffende und inhaltliche Seminare. Die Seminare bauen teils aufeinander auf, sind aber modular buchbar. So kann jeder seine persönlichen Wissenslücken füllen.

NEU

Weiterbildung für Autorinnen und Autoren zum Synchronbuchautor

10 tägiges Seminar vom 13.-30.9.2016

NEU im Studienzentrum: Auf Anregung der Synchronbranche bieten wir vom 13.-30.September in Kooperation mit viaschi Film und Yellow Dubmarine eine 10 tägige Weiterbildung für Autorinnen und Autoren zum Synchronbuchautor an. 16 ausgewählten Drehbuchautor/inn/en können wir in einem - durch die Unterstützung der Münchner Synchronbranche und der HFF München preislich mit 1000,-€ zzgl. MWSt. sehr attraktiven - Lehrgang die Chance geben, sich in den Bereich „Synchronbuchautor/in“ einzuarbeiten. Prämiengutscheinberechtigte (Vorjahresverdienst bis 20.000,-€, Eigenanteil an den Kurskosten dann 420,-€ zzgl. MWSt.) bekommen über die Mitgliedschaft im Freundeskreis der Förderer der HFF 16% Rabatt. 

Ihre Bewerbung mit Informationen zu Ihrer bisherigen Arbeit als Autor/in senden Sie bitte bis zum 3. September an viaschi(at)web.de.

Imagefilm – Konzeption, Dreh, Schnitt

5 tägiges Smeinar vom 14.-18. November 2016

Vom 14.-18. November 2016 gibt es einen Workshop zum Thema „Imagefilm – Konzeption, Dreh, Schnitt“. Das 5tägige Seminarangebot richtet sich direkt an Firmen, die ihre Mitarbeiter für Bewegt-Bild über das Unternehmen fit machen möchten, sowie FilmemacherInnen, die sich auf diesem Gebiet weiterbilden wollen. Während dieser Zeit werden die Teilnehmer Planen, Kalkulieren, Drehpläne erstellen, Basics zu Kameras und Tonaufnahme kennenlernen, Drehen, Schneiden (Edius) und die fertigen Filme ins Netz laden. Das Praxisseminar in kleinen Gruppen mit intensiver Dozentenbetreuung kostet 2000,-€ zzgl. MWSt.  Mehr Informationen und Anmeldeformular.

Hands on xK international

 3 tägige internationale Masterclass für Kameraleute

Vom 16.-18.3.2017 wird es mit Unterstützung der Hubertus-Altgelt-Stiftung erstmals ein Hands on xK international geben - eine 3 tägige internationale Masterclass für Kameraleute weltweit.

Es wird geförderte Plätze für 20 Medienstudierende geben - weitere Informationen auf Anfrage - sft@hff-muc.de

 

Hands on xK

Praxisworkshop vom 20.-24.3.2017

Anschliessend heißt es - nun schon zum 3. Mal - vom 20.-24.3.2017 wieder Hands on xK - eine Woche Technik für Flmschaffende aus den Bereichen Kamera, Schnitt, Postproduktion, Dokumentarfilm, VFX, Games, Ton, Produktion. Nach dem großen Erfolg dieses Jahr wieder im Programm: ein Kurs "Fundraising und Pitchingvideo" für Dokumentarfilmer und kleine Produktionsfirmen, die ja heute zunehmend Projekte über kleine "Teaservideos" auf Vimeo oder YouTube vorstellen sollen. 2017 wird es einen neuen Schwerpunkt im Bereich 360°/VR geben.

 


Ein Studienzentrum lebt von seinen Studenten. Lassen auch Sie sich darauf ein, am Ball zu bleiben und regelmäßig neue Technologien und Trends kennenzulernen. Wir freuen uns auf Sie an der HFF!