Menu Icon Menu Icon Arrow Icon Arrow Icon Plus Icon Plus Icon Minus Icon Minus Icon HFF Logo HFF Logo

Britta Schwem

Abt. VI - Drehbuch
Jahrgang 2013

Britta Schwem

Abt. VI - Drehbuch

Info / Vita

Absolventin 2020.
Britta Schwem schloss ihr Studium mit dem Spielfilm-Treatment „Sohn der Spinne“ ab, dessen Entwicklung mit dem Katja-Eichinger-Stipendium unterstützt wurde.
Der Stoff erzählt die Geschichte eines Mörders, der einen Teenager aus der Armut retten will, indem er ihn selbst zum Mörder erzieht.
Während ihres Studium entstanden ihr dokumentarischer Kurzfilm „Gnadenbrot“ über die Beziehung zwischen Tier und Mensch und ihr fiktionaler Kurzfilm „Der Retter“ über die Beziehung zwischen Altruist und Rassist. Zudem arbeitete sie in den mehrfach ausgezeichneten Abschlussprojekten „Sewol“, „Luft“ und „früher oder später“ als Autorin, Dramaturgin und Tonfrau mit. Aktuelle Informationen über die Autorin und Dramaturgin Britta Schwem unter:
https://agentur-midpoint.com/britta-schwem

Filme in der HFF Datenbank

2020 Eine andere Zeit Regie: Hanna Heimann/ HFF München (Hochschule für Fernsehen und Film)
2020 The Show Must Warm Up! Regie: Anita Hauch/ HFF München (Hochschule für Fernsehen und Film)
2020 Die Kontrabassprobe Regie: Maximilian Weigl/ HFF München (Hochschule für Fernsehen und Film)
2020 81371 Sendling Regie: Marius Beck/ HFF München (Hochschule für Fernsehen und Film)
2019 Salesianum Regie: Alina Sander/ HFF München (Hochschule für Fernsehen und Film)
2019 Berührungen Regie: Pia Stummer/ HFF München (Hochschule für Fernsehen und Film)
2019 Nicht hier Nicht weg Regie: Nathalie Zeidler/ HFF München (Hochschule für Fernsehen und Film)
2019 Die letzte aller Optionen Regie: Ann-Kathrin Jahn (Regie/ Kamera/ Schnitt)/ HFF München (Hochschule für Fernsehen und Film)
2018 Ich sehe was, was Du nicht siehst Regie: Katharina Kiesl/ HFF München (Hochschule für Fernsehen und Film)
2018 Backstage Regie: Lukas Loose/ HFF München (Hochschule für Fernsehen und Film)
2018 Rahmenhandlung Regie: Lavina Stauber/ HFF München (Hochschule für Fernsehen und Film)
2018 früher oder später - Folgen 1-4 Regie: Pauline Roenneberg/ wirFILM Bertolone & Ehlayil GbR
2018 Auftakt Regie: Anna-Lena Pietzner/ HFF München (Hochschule für Fernsehen und Film)
2018 Lucy & Llibert Regie: Vincent Hannwacker/ Hochschule für Fernsehen und Film München
2018 FAST Regie: Sophia Fritz/ HFF München (Hochschule für Fernsehen und Film)
2017 Luft Regie: Anatol Schuster/ wirFILM Bertolone & Ehlayil GbR
2016 SEWOL -Die Gelbe Zeit Regie: Minsu Park/ Christine Ajayi, NOMINAL FILM, BR Bayerischer Rundfunk
a remix of damage Regie: Jovana Reisinger/ HFF München (Hochschule für Fernsehen und Film)