Menu Icon Menu Icon Arrow Icon Arrow Icon Plus Icon Plus Icon Minus Icon Minus Icon HFF Logo HFF Logo

Nikita (Mykyta) Gibalenko

Abt. III - Kino- und Fernsehfilm
Jahrgang 2019

Nikita (Mykyta) Gibalenko

Abt. III - Kino- und Fernsehfilm

Info / Vita

Nikita (Mykyta) Gibalenko wurde 1993 in Südukraine geboren und ist in Kyjiw aufgewachsen. Im Alter von 20 Jahren emigriert er nach Deutschland, um Maschinenbau in München zu studieren. Parallel zu seiner Erwerbstätigkeit als Ingenieur realisiert er Kurzfilmprojekte und arbeitet mit der Münchner freien Theaterszene zusammen. Seit 2019 studiert Nikita Regie an der HFF München.

Links / Referenzen

https://www.nikitagibalenko.com/

Filme in der HFF Datenbank

2023 I See Them Bloom Regie: Nikita (Mykyta) Gibalenko/ HFF München (Hochschule für Fernsehen und Film)
2023 Sensibelchen Regie: Berthold Wahjudi/ allergikerfilm, HFF München (Hochschule für Fernsehen und Film)
2022 Till Regie: Marc Philip Ginolas/ HFF München (Hochschule für Fernsehen und Film)
2021 Driving Force Regie: Daniela Magnani Hueller/ HFF München (Hochschule für Fernsehen und Film)
2020 Ein besonderer Tag Regie: Muschirf Shekh Zeyn/ HFF München (Hochschule für Fernsehen und Film)
2020 WUT Regie: Trang Vo/ HFF München (Hochschule für Fernsehen und Film)
2020 Aus den Augen aus dem Sinn Regie: Anna-Maria Dutoit/ HFF München (Hochschule für Fernsehen und Film)
2020 Bleiches Glimmen Regie: Theresa Weidmann/ HFF München (Hochschule für Fernsehen und Film)
2020 Eine andere Zeit Regie: Hanna Heimann/ HFF München (Hochschule für Fernsehen und Film)
2020 GESTALTEN
2019 liebe viele Regie: Vera Drude (Regie & Buch)/ Maverick Film, Bähre & Fehring & Maron GbR
2019 In the Name of Scheherazade oder der erste Biergarten in Teheran Regie: Narges Kalhor/ Oasys Digital Production
2017 Sarabande Regie: Ganna Madiar (Drehbuch/Regie/Produktion)/ HFF München (Hochschule für Fernsehen und Film)