Menu Icon Menu Icon Arrow Icon Arrow Icon Plus Icon Plus Icon Minus Icon Minus Icon HFF Logo HFF Logo

Boris Tomschiczek

Abt. IV - Dokumentarfilm und Fernsehpublizistik

Boris Tomschiczek

Abt. IV - Dokumentarfilm und Fernsehpublizistik

Info / Vita

Boris Tomschiczek arbeitet seit 2004 als freischaffender Filmemacher. Er wurde in Rosenheim geboren und studierte zunächst Malerei an der Akademie der Bildenden Künste München und danach Dokumentarfilmregie und Fernsehpublizistik an der HFF München.

Seither Lehraufträge an der HFF und anderen Einrichtungen. 2007 gründet er mit Kollegen die Nonfiktionale das Festival des dokumentarischen Films in Bad Aibling. Seine Filme liefen auf zahlreichen internationalen Festivals. Für „One Room Man- Kevin Coyne“ erhielt er (2003) den Silbernen Zentaur. 2011 wurde er mit dem Kommunikationspreis des VDAJ ausgezeichnet und erhielt in den USA den Raven Award Best Feature auf dem DOCUTAH Festival für seinen Film „Das unbewachte Atelier – Der Maler Peter Tomschiczek“.

Derzeit dreht er in erster Linie Dokumentationen und Dokuserien für den BR. Seit 2012 dreht Boris Tomschiczek die von ihm entwickelte Dokuserie “Stofferl Wells Bayern” für den BR. Außerdem zeichnet er Karikaturen für die Zeitschrift MUH. 2013/2014 Tätigkeit als Regieberater für den BR.

Boris Tomschiczek lebt und arbeitet in Bad Aibling.

Filme in der HFF Datenbank

2020 Aus den Augen aus dem Sinn Regie: Anna-Maria Dutoit/ HFF München (Hochschule für Fernsehen und Film)
2018 kontakt Regie: Hilarija Laura Locmele/ Hochschule für Fernsehen und Film München
2017 Aufarbeiten Regie: Denise Riedmayr/ HFF München (Hochschule für Fernsehen und Film)
2017 STEIG Regie: Jona Salcher (Abteilung IV/2016)/ HFF München (Hochschule für Fernsehen und Film)
2016 Behind Closed Eyes Regie: David Preute/ HFF München (Hochschule für Fernsehen und Film)
2016 Hauptbahnhof Regie: Elisabeth Wilke (Buch, Schnitt)/ HFF München (Hochschule für Fernsehen und Film)
2016 Queen of the Castle Regie: Felix Klee/ HFF München (Hochschule für Fernsehen und Film)
2012 Josef Gschwendtners Rituale Regie: Jonas Heldt/ HFF München (Hochschule für Fernsehen und Film)
2009 Das unbewachte Atelier Regie: Boris Tomschiczek/ lüthje schneider hörl FILM
2006 Für den Ernstfall Regie: Knut Karger/ lüthje schneider hörl FILM
2005 Flüchtend über Stock und Stein Regie: Knut Karger, Boris Tomschiczek
2004 Im Karst Regie: Boris Tomschiczek/ PELLE FILM Riedel und Timm GbR
2003 One Room Man Regie: Boris Tomschiczek
2002 Katze quält die Maus Regie: Knut Karger
2002 Nachtschicht Regie: Alexander Riedel/ PELLE FILM Riedel und Timm GbR